Westdeutsche TT-Seniorenmeisterschaften in Wuppertal

Anzeige
Am vergangenen Wochenende fanden in Wuppertal die westdeutschen Meisterschaften der Tischtennissenioren in Wuppertal statt. Josef Pöppelbuß war für diese Meisterschaften erneut nominiert.

In der Klasse über 65 startete das Turnier zunächst mit einer Runde im Doppel. Mit seinem Partner Günter Göbel aus Lünen erwischte der TTVer allerdings keinen guten Start, da diese Partie mit einer 1:3 Niederlage endete.

Im Einzel lief es dagegen schon besser. Die Gruppenspiele beendete er mit dem 1. Platz und erwischte somit für das Achtelfinale ein Freilos. Im Viertelfinale konnte er sich mit einem knappen 3:2 Erfolg gegen den leicht favorisierten Hans Schäfer vom SV Brackwede durchsetzen.
Im Halbfinale hieß der Gegner Helmut Lagger vom SC Buschhausen. Gegen diesen „Materialspezialisten“ hatte der Hervester allerdings keine Chance und musste sich glatt mit 3:0 Sätzen geschlagen geben.

Letztlich erreichte er wie schon im Vorjahr einen hervorragenden 3. Platz. Ob es letztlich erneute für eine Qualifizierung zu den Deutschen Senioren-Meisterschaften reicht, muss noch abgewartet werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.