WM-Kampf in Dorsten: Tobias Stockhoff drückt Tobias Voss die Daumen

Wann? 18.10.2014 16:30 Uhr

Wo? Juliushalle, Juliusstraße 1, 46284 Dorsten DE
Anzeige
Tobias Voss bestreitet am Samstag seinen WM-Kampf im Thaiboxen in der Juliushalle. Bürgermeister Tobias Stockhoff drückt ihm die Daumen.
Dorsten: Juliushalle |

Thaiboxer Tobias Voss steht kurz vor seinem Weltmeisterkampf, der am kommenden Samstag, 18. Oktober in der Juliussporthalle in Holsterhausen stattfindet. Sein Gegner ist Ismail el Brouzine.

Bürgermeister Tobias Stockhoff freut sich sehr, dass sich der Dorstener Boxer für eine Austragung des Kampfes in seiner Heimatstadt entschieden hat. Die Namensvettern trafen sich heute vor dem Rathaus. Der Bürgermeister drückt dem Fighter die Daumen und hofft, dass der WM-Titel an den Dorstener geht. "Tobias Voss hat sich gut entwickelt. Es wird ein großer Kampf", verspricht Trainer Sebastian Louven, Inhaber der Workers-Hall und Trainer von Tobias Voss.

Die Fight-Night in Juliushalle, die von der Workers-Hall auf die Beine gestellt wird, beginnt um 16.30 Uhr mit den Vorkämpfen. Um 19.30 Uhr beginnen die Hauptkämpfe.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
6
Dominik Hennig aus Dorsten | 15.10.2014 | 18:05  
Olaf Hellenkamp aus Dorsten | 16.10.2014 | 08:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.