Zens and Friends beim MTB-Marathon in Sundern-Hagen unterwegs

Anzeige
Peter Wortmann, der die 55 km-Distanz wählte, gelang ein sehr guter 10. Platz.

1500 Starter gingen am Wochenende bei durchwachsenem Wetter in Sundern-Hagen auf den selektiven MTB-Marathon.

Die Distanzen lagen entweder bei 55 oder 100 km. Für Norbert Zepmeusel war es erst das zweite Rennen in seiner Karriere. Dafür musste er auch Lehrgeld bezahlen, denn die gewählte Bereifung war wohl ein Problem. Zwei mal einen Platten (einen Ersatzschlauch hat er unterwegs geschenkt bekommen…) auf der 55 km-Distanz und dabei auch noch 6 km sein Fahrrad geschoben hießen einen Rang im hinteren Mittelfeld.

Juergen Wiess der die 100 km-Distanz anging kam auf einen sehr guten 11. Platz bei den Masters 2. Peter Wortmann der die 55 km-Distanz wählte gelang ebenfalls ein sehr guter 10. Platz. Christoph Ganss bei den Masters landete im Mittelfeld. Alle Ergebnisse unter: mega-sports.de

Text: Uli Wyrwoll
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.