Auflug mit dem AUW

Anzeige

Und wieder begaben sich Klienten des Ambulant Unterstützten Wohnens der Lebenshilfe Dorsten auf eine Zeitreise – diesmal ins Freilichtmuseum in Hagen. Bei strahlendem Sonnenschein spazierten sie 10 Kilometer durch das parkähnliche Museum, sahen beim Nagelschmieden und beim Zigarrendrehen zu und genossen einen entspannten Sonntag-Nachmittag.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.