Fanfarenzug Holsterhausen wählt neuen Vorstand

Anzeige
Ehrung verdienter Vorstandsmitglieder v.l.: Tim Glaser, Kerstin Enbergs, Rolf Wisniewski, Kerstin Bischoff (Foto: Privat)
Dorsten: Deutsches Eck |

Vergangenen Sonntag, 24. Januar, lud der Fanfarenzug Holsterhausen´53 seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in die Gaststätte Zum Deutschen Eck ein.
Die Vorsitzende Kerstin Bischoff konnte über 40 Mitglieder begrüßen.



In den Berichten des Vorstandes wurde das vergangene Jahr noch einmal Revue passiert:
Vor allem der 4. Platz beim Frankenpokal im bayerischen Neubrunn wurde lobend erwähnt; die Musiker ließen beim hochrangig besetzten Musikwettstreit zahlreiche Deutsche Meister hinter sich. Aber auch Auftritte beim Rosenmontagszug in Düsseldorf oder beim Römerfest in Langerwehe sorgten für ein erfolgreiches Jahr. Höhepunkt allerdings war sicherlich der Festabend anlässlich des 10. Vereinsjubiläums im Oktober, zu dem die Holsterhausener neben Bürgermeister Tobias Stockhoff auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen konnten.

Im Anschluss an die Berichte wurden einige Vorstandsmitglieder für die geleistete Arbeit geehrt:
Rolf Wisniewski war seit 2006 Kassierer des Fanfarenzuges, Kerstin Enbergs seit 2010 zunächst Jugendwart, später Geschäftsführerin und in der letzten Amtsperiode schließlich 2. Vorsitzende des Vereins. Tim Glaser hatte im Sommer letzten Jahres bereits angekündigt, aus zeitlichen Gründen die musikalische Leitung in andere Hände zu geben. Unter ihm waren die Musiker auf Musikwettstreiten zwischen 2006 und 2011 fünf Jahre lang ungeschlagen und gewannen neben zahlreichen Wettstreiten auch drei NRW Landesmeistertitel sowie den Titel des Deutschen Meisters 2010. Darüber hinaus komponierte Glaser einen Großteil der Musikstücke des Vereins selbst.

In den anschließenden Wahlen wurde ein neuer Vorstand gewählt:
Nicole Kleppe wurde als neue 1. Vorsitzende gewählt und steht dem Verein künftig vor. Ihr Vertreter ist Alexander Brune. Holger Husch wurde im Amt des Geschäftsführers ebenso bestätigt wie Stephan Buschfort als Kassierer. Ihnen steht Isabell Ringel (2. Geschäftsführerin) sowie Alan Hilgert (2. Kassierer) zur Seite. Die Corpsleitung übernimmt Pascal Friedrich, Reinhard Kleppe bleibt 2. Corpsleiter. Ebenso setzt Alan Hilgert seine Arbeit als Instrumentenwart weiter fort, unterstützt wird er künftig von Sandra Buschfort. Neue Kassenprüfer sind Tim Glaser sowie Andre Krischok.

Es folgte eine Übersicht über die Planungen für das Jahr 2016:
Der Zug wird wieder am großen Rosenmontagszug in Düsseldorf teilnehmen. Auch die Schützenfeste Hardt sowie Holsterhausen Dorf werden musikalisch vom Fanfarenzug begleitet. Daneben sorgen alljährliche Auftritte wie der Festumzug der Cranger Kirmes, das Jahrestreffen der Fanfarenzüge in Haltern sowie das Lichterfest für einen vollen Terminkalender.
Zudem wird der Verein in diesem Jahr wieder eine Musik AG anbieten. Hierdurch konnten in den letzten Jahren einige neue Nachwuchsmusiker gewonnen werden.

Geplante Freizeitveranstaltungen wie Zeltlager oder Radtouren sorgen dafür, dass neben der Musik auch die Kameradschaft nicht zu kurz kommen wird.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.