Gemeinsam von Wulfen zum Regierungsbunker nach Bad Neuenahr-Ahrweiler

Anzeige
(Foto: Privat)

Wulfen. Bei dem gemeinsamen Ausflug der IGBCE-Ortsgruppe Wulfen und des Heimatvereins Wulfen ging die Fahrt am Samstag, 8.Oktober nach Bad Neuenahr- Ahrweiler.

In der Dokumentationsstätte Regierungsbunker wurden die fast 50 Teilnehmer in 2 Gruppen durch die Anlage geführt. In einer ca. 1,5-stündigen Bunker-Führung durch eine unterirdische Welt, die noch bis vor Kurzem strenger Geheimhaltung unterlag, erfuhren die Teilnehmer Spannendes und Amüsantes über diesen möglichen „Ausweichsitz der Verfassungsorgane der Bundesrepublik Deutschland in Krisen und Krieg“.
Erholen konnten sich die Teilnehmer anschließend bei einer Weinprobe mit Mittagessen im Weingut H.J. Kreuzberg in Dernau. Ludwig Kreuzberg stellte seinen Gästen hochklassige Weiß-und Rotweine vor, die auch international ausgezeichnet wurden.
Nach der späteren Ankunft in Dorsten ließen es sich viele Teilnehmer nicht nehmen, den Tag beim Bayrischen Abend im Heimathaus ausklingen zu lassen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.