Heimatverein: Kickerturnier begeisterte Wulfener Kinder

Anzeige
Die Kinder hatten jede Menge Spaß. Fotos: Bludau
Dorsten: Heimathaus Wulfen |

Zum sechsten Mal hat der Heimatverein Wulfen ein Kickerturnier für Kinder und Jugendliche im Heimathaus ausgetragen. Am vergangenen Samstag spielten 24 Teilnehmer drei Stunden lang in 38 Spielen um die Platzierungen. Jana Kötters (11 Jahre) und Lea Kötters (13 Jahre), gewannen das Turnier und wurden somit „Kickermeister 2017“.

Das Orgateam aus Claudia Brokamp-Guthoff, Ulrich Guthoff und Reinhold Grewer sprach von einem „tollen Erfolg“ für die Kinder, sowie Eltern, Großeltern und weiteren Fans der Kinder.

Gewonnen haben: 1. Jana Kötters (11 Jahre) und Lea Kötters (13 Jahre), 2. Luis Hevenkamp (10 Jahre) und Tom Kötters (12), 3. Matthias Heidermann (10 Jahre) und Dennis Dries (10 Jahre), Marcel Vadder (9 Jahre) und Finn Boczek (9 Jahre), Niklas Brüggemann (10 Jahre) und Lee Pohlmann (11 Jahre), Nathalie Dünne (10 Jahre) und Phil Lutz (9 Jahre), Fabian Lilge (12 Jahre) und Timo Rosario (10 Jahre), Theo Bösing (9 Jahre) und Jonas Brüggemann (12), Celina Aslan (13 Jahre) und Joleen Peters (11 Jahre), Mathilda Bösing (7 Jahre) und Alina Dünne (8 Jahre), Moritz Brockhaus (10 Jahre) und Jonas Bösing (9 Jahre), Nina Dünne (8 Jahre) und Sarah Bösing (6 Jahre) Die Teilnehmer gewannen neben Medaillen und Urkunden, Fußballkarten, Einkaufsgutscheine, Stereo-Ohrhörer, Lederfußbälle, Powerbanks, USB-Speichersticks, Gesellschaftsspiele und andere wertvolle Sachpreise.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.