Karneval: Jecken stürmen den Stadtspiegel

Anzeige
Dorsten: Stadtspiegel Dorsten |

Großes Helau beim Stadtspiegel Dorsten: Mit buntem Gefolge zog das Prinzenpaar Bodo und Heike Kammann in der Geschäftsstelle am Westwall ein.

Die gerade aus Venedig zurückgekehrten Jecken ließen es sich nicht nehmen, ihrer liebsten Wochenzeitung einen Besuch abzustatten. Im Gepäck hatten die sympathischen Narren nicht nur jede Menge gute Laune, sondern auch zwei Karnevalsorden, die stellvertretend für alle Mitarbeiter von Objektleiter Werner Jödden und Redakteur Oliver Borgwardt entgegen genommen wurden. Ein kleines Sektpräsent aus einem ganz besonderen Jahrgang, nämlich der fünften Jahreszeit 2015, gab es noch dazu. Verluste gab es nur beim Halsschmuck des Objektleiters, der von Oberjeckin Heike fachgerecht zerteilt wurde. Nach dem fröhlichen Besuch zog die vielbeschäftigte Narrenschar weiter ins karnevalistische Treiben.
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.