Neue Wandertermine des SGV Dorsten

Anzeige
(Foto: https://commons.wikimedia.org)

Der Sauerländische Gebirgsverein Abteilung Dorsten hat für die Monate Januar und Februar wieder einige Tageswanderungen geplant.



Am Samstag, 23. Januar, geht es von der Haard in Oer-Erkenschwick um „Die Burg“ bis zur Mühle. Treffpunkt ist der ZOB Dorsten. Dort geht es um 8.25 Uhr los. Anmeldungen und Infos gibt es bei Willi Wilming, Tel.: 02362/605890.

Am 31.Januar trifft man sich um 9.50 Uhr erneut am ZOB Dorsten um dann gemeinsam mit dem Bus nach Wulfen Mitte zu fahren und von dort über das Schloss Lembeck bis nach Rhade zu wandern. Anmeldungen zu diesem Termin bei Günter Weiss, Tel.: 02362/27494.

Im Februar geht es dann am Sonntag, 07. Februar, los. Diesmal trifft man sich um 9.50 Uhr am Dorstener Bahnhof um mit dem Zug bis nach Lembeck zu fahren. Von dort aus geht es dann über die Waldschenke bis nach Barkenberg. Anmeldungen wieder bei Günter Weiss, Tel.: 02362/27494.

Eine Woche später, am 14. Februar, findet das Treffen um 10 Uhr am Lippetor Dorsten statt. Von dort aus geht die Wanderung über Holsterhausen und der Türhaus-Mühle bis zum Gasthaus Hülsdünker in Rhade. Bei Günter Weiss kann man sich zu diesem Termin noch bis zum 31. Januar anmelden. Tel.: 02362/27494.

Wer an der Route Wesel - Schloss Diersforth - Klompenweg und Auesee interessiert ist, sollte am Samstag, 20. Februar, um 07.50 Uhr am Dorstener ZOB sein. Anmeldungen und weitere Infos bei Willi Wilming, Tel.: 02362/605890.

Die letzte Tageswanderung im Februar findet am Sonntag, 28. Februar, statt. Um 10 Uhr trifft man sich am Lippetor in Dorsten und geht zusammen die Strecke vom Tillessensee über den Rütterberg und Östrich ab. Zurück geht es dann über den Lehmberg. Infos und Anmeldungen zu diesem Termin bitte bei Anita Janz, unter Tel.: 02362/26070
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.