Schützen aus Hervest blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück

Anzeige
Der Vorstand. V.l.: Werner Rommeswinkel, Anja Gibson, Franz Reif, Martin Richter, Königspaar Michael Horstkamp, Heike Gollup, Peter Rentmeister, Raymund Ridderskamp, Birgit Ridderskamp, Thomas Mundhenk, Ralf Schneider, Helma Roth. (Foto: Privat)

Hervest. Die Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Hervest-Dorsten 1913 e.V. fand am vergangenen Sonntag, 19. März, im Saal der Gaststätte „Cafe de Luxe“ statt.

Der erste Vorsitzende Peter Rentmeister eröffnete die Jahreshauptversammlung und begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder des Schützenvereins Hervest-Dorsten. Besonders begrüßte er das amtierende Königspaar Michael Horstkamp und Heike Gollup.

Anschließend wurden die Geschäftsberichte der einzelnen Abteilungen verlesen. Die Kompanien und das Fanfarencorps Hervest-Dorsten konnten von einem erfolgreichen Jahr berichten. In dem von Raymund Ridderskamp vorgetragenen Bericht des Bataillons wurden neben den vielen anderen Aktivitäten besonders das Osterfeuer, die Bataillonsfahrt, die Weihnachtsfeier und das Hervest-Dorstener Schützenfest hervorgehoben. Die Kassenprüfer bescheinigten dem Kassierer Martin Richter eine einwandfreie Kassenführung und beantragten die Entlastung. Dem Vorstand sowie dem Kassierer wurde einstimmig Entlastung erteilt.

Bei der Neuwahl des Vorstands wurden einstimmig gewählt; Vorsitzender Peter Rentmeister, 2.Vorsitzender und Geschäftsführer Raymund Ridderskamp, Kassierer Martin Richter, 2.Kassierer Birgit Ridderskamp, 3. Kassierer Helma Roth, 2. Geschäftsführer und Pressewart Werner Rommeswinkel, 3. Geschäftsführer Alfred Dräger, Kassenprüfer Thomas Mundhenk, Anja Gibson und Oliver Jahnich. Als Beisitzer wurden Franz Reif, Paul Schneider, Ralf Schneider und Thomas Mundhenk gewählt. Als Zeremonienmeister wurden Silke Richter und Helma Roth gewählt. Als Zeugwart wurde Dirk Schumann gewählt.

Außerdem wurde die notwendige gewordene Satzungsänderung einstimmig beschlossen.

Peter Rentmeister berichtete, das die Vorbereitungen für das diesjährige Bergfest, das vom 24. bis 26. Juni in Hervest-Dorsten auf dem Glück-Auf-Platz und im Harsewinkel stattfindet, auf Hochtouren laufen. Auch bedankte er sich bei allen Teilnehmern für das gute Gelingen des Schützenfestes im vergangenen Jahr in Hervest-Dorsten.

Als nächster Termin steht das schon traditionelle Osterfeuer vom Schützenverein Hervest-Dorsten an. Organisiert wird es wie immer durch die 1. und 2. Kompanie am Ostersonntag, 16. April, auf der Vereinswiese an der Wasserstraße/Ecke Joachimstraße. Holzannahme dazu möglich am 1. April, 8. April und 15. April ab 10 Uhr auf der Vereinswiese. Alle Bürger sind dazu eingeladen.

Zum Schluss bedankte sich der Vorsitzende Peter Rentmeister bei allen für ihre geleistete Arbeit im vergangenen Jahr. Im Namen des Vorstandes und des Königspaares bat er alle Mitglieder darum, sich auch weiterhin zahlreich an den Vereinsaktivitäten zu beteiligen.

schuetzenverein-dorsten.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.