Tier der Woche

Anzeige
Bea kam am 10.03.2017 als Abgabekatze zu uns ins Tierheim. Sie hatte ihre Besitzer attackiert. Wir haben Sie erstmal auf Herz und Nieren untersuchen lassen und es hat sich herausgestellt, dass Bea Struvitkristalle im Urin hat, die ihr schmerzen beim Urinieren bereiten. Sie bekommt nun erstmal Spezialfutter, welches die Kristalle auflöst. Der Urin sollte regelmäßig untersucht werden, um zu kontrollieren wie schlimm die Kristalle noch vorhanden sind. Es kann sein, dass sie das Spezialfutter irgendwann gar nicht mehr benötigt. Bea ist total anhänglich, sehr sehr liebebedürftig und total süß. Man kann sie problemlos auf den Arm nehmen und sie sogar am Bauch kraulen. Bea kann in die Wohnung vermittelt werden, über einen Balkon würde sie sich sehr freuen, da sie bei uns gern draußen sitzt und die Sonne genießt. Ob sie Kinder mag, müsste man persönlich schauen, wie sie reagiert. Das können wir so nicht sagen. Bea wurde nach der Sendung "Tiere suchen ein Zuhause" vom 21.05.2017 bereits einmal vermittelt. Sie kam jedoch aus der Vermittlung zurück.

Wenn Sie Interesse an unserer kleinen schwarzen Prinzessin haben, melden Sie sich gerne bei uns oder kommen Sie persönlich zu unseren Öffnungszeiten vorbei. Wir würden uns freuen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.