Tretbecken und Ehrenmal in Gahlen im richtigen Licht

Anzeige

Gahlen. Der Heimatverein Gahlen ist seit Jahren bemüht, das Ortsbild des Lippedorfes Gahlen zu verschönern und das Dorf noch liebens- und lebenswerter zu gestalten. Die Illumination war und ist dabei ein wichtiges Werkzeug, um Gahlen auch bei Nacht ins richtige Licht zu rücken.


Nun sind zwei weitere Projekte fertig gestellt: Die Beleuchtung des Ehrenmales Ecke Kirchstrasse/Bruchstrasse sowie eine Straßenlaterne am Kneipp-Tretbecken im Aap wurden am 20. Mai in Betrieb genommen.

Viele Dorfbesucher werden sich wundern, welches Bild sie nun im Dunkeln auf der Kirchstrasse erwartet. Durch die Beleuchtung am Ehrenmal bekommt der Dorfkern nachts einen ganz neuen Charakter.

Auf Grund immer wieder vorkommender, nächtlicher Vandalismusfälle hat sich der Heimatverein entschieden, auch am Kneipp-Tretbecken eine Beleuchtung zu installieren. Beide Projekte sind in Rücksprache mit dem Bürgermeister Mike Rexforth geplant und durchgeführt worden.

Begleitet wurden die Arbeiten von Gerd Becks und Wolfgang Jörgens vom Heimatverein Gahlen.

Der Heimatverein Gahlen bedankt sich bei allen Beteiligten für die Unterstützung und wünscht allen Dorfbewohnern und -besuchern viel Freude beim Betrachten der beleuchteten Objekte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.