Wulfener heißen den Wonnemonat Mai mit Tanz und Gesang willkommen

Anzeige

Wulfen. Der Brauch des „Tanz in den Mai“ wird in Wulfen sehr gerne gepflegt und hochgehalten. Dies zeigte sich auch wieder an diesem Wochenende. Trotz des
durchwachsenen Wetters und kalten Temperaturen lockte die traditionelle
Maifeier wieder hunderte Gäste an.

Die Wulfener Vereine des Wappenbaums hatten für Samstagabend alles bestens geplant und organisiert. Die gemütliche Abendveranstaltung in Wulfens Mitte begann gegen 18 Uhr mit dem Aufhängen des Maikranzes. Mit Hilfe der Wulfener Feuerwehr und ihrer Drehleiter wurde der bunt geschmückte Kranz in die Spitze des Wappenbaums gehängt. Dazu spielte der Wulfener Spielmannszug. Anschließend folgte die Begrüßung im Festzelt durch den Vorsitzenden des Wappenbaumvereins, Werner Henkel. „Unser Maikranz hoch oben erstrahlt, wie unser kleiner Park am Wappenbaum zum alljährlichen Frühlingserwachen. Dank der vielen fleißigen Hände aus dem Wulfener Wappenbaum Verein, aber auch der Mitarbeiter unserer Stadt Dorsten, können wir heute hier ausgelassen feiern.“, freute sich Henkel.

Auch Bürgermeister Tobias Stockhoff ließ es sich nicht nehmen, zu Beginn der Feierlichkeiten vorbauzuschauen. „Es ist schon wirklich sensationell, was die Wulfener Vereine in den letzten Jahren hier geschaffen haben. Deshalb geht ein ganz besonderen Dank an die vielen Verantwortlichen“, so der Bürgermeister.

Dicht gedrängt im Festzelt ging es dann musikalisch weiter. Zusammen mit den Gästen und der Band Oh´WHE sowie den Wulfener Chören stimmten Werner Henkel und Tobias Stockhoff zum gemeinsamen Singen an. Im Anschluss wurde dann noch die neue Geschichtstafel am Holtkampseck feierlich unter der Begleitung des Spielmannzuges angebracht. Da auch das Wetter am Abend ein Einsehen hatte und trocken blieb, wurde bei guter Atmosphäre noch lange gemeinsam gefeiert. Die Stimmung war bei eigenem Gesang und dank eines DJ bis weit nach Mitternacht prächtig. Es wurde ausgelassen getanzt und friedlich zusammen gefeiert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.