Afrika-Tag am Konrad-Klepping Berufskolleg

Anzeige
Der Trommel-Workshop beim Afrikatag des Berufskollegs. (Foto: Schmitz)
Schon zum 6. Mal gab es jetzt den Afrika-Tag am Konrad-Klepping-Berufskolleg. Er bot auch in diesem Jahr ein buntes Programm rund um Kultur und Alltag auf dem afrikanischen Kontinent. Es gab Kurzdokumentationen und Workshops zu verschiedenen Themen, im Mittelpunkt stand dabei ein Film über das Shangilia-Projekt, das Straßenkindern in Nairobi durch Sicherheit und Bildung eine bessere Zukunft ermöglicht. Das Berufskolleg unterstützt dieses Hilfsprojekt seit vielen Jahren.

Anschließend verteilten sich die etwa 220 Schüler, die sonst unterschiedliche Klassen besuchen, in neun verschiedene Workshops. So ging es unter anderem um Nairobi als Großstadt, es gab eine Schreibwerkstatt und einen Trommelworkshop mit dem ugandischen Musiker Joseph Manhame.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.