Amateurfilmer der Welt treffen sich in Dortmund

Anzeige
Zwei Urgesteine des Dortmunder Amateurfilms: Manfred Riep (l.) und Hans Joachim Hirschfeld freuen sich auf die Weltfilmfestspiele.
Dortmund: Zeche Zollern |

Es ist so etwas wie Cannes, Berlin oder Venedig für Amateurfilmer:

Die Weltfilmfestspiele UNICA sind in jedem Jahr der Höhepunkt unter den internationalen Festivals der nichtkommerziellen Filmer aus der ganzen Welt. Die Filme mussten sich vorher auf nationalen Filmfestivals qualifizieren. Die Nominierungshürde zum World Movie Contest schaffen jährlich aus jedem der 30 Länder nur maximal jeweils 60 Filmminuten.

Umso größer ist das Publikumsinteresse, diese Werke zu sehen und daraus für das eigene Film- und Foto-Schaffen lehrreiche Anregungen mitzunehmen. Außerdem treffen sich in jedem Jahr bis zu tausend Kreative an acht Tagen im Netzwerk des Weltfilmverbandes UNICA, der Mitglied des UNESCO-Rates ist.

Best of Film & Foto

Seit des sprunghaften Anstiegs der digitalen Videoaufzeichnung im Jahr 2000, der HDV-Technik ab 2005, der digitalen Spiegelreflexkamera für den anspruchsvollen "Amateur" und der Fotointegration in Videokameras sowie der Videointegration in Fotokameras wachsen im Markt die Werkzeuge für Film und Fotografie immer enger zusammen.

In einer Art stillen Revolution kam der klassische Fotograf erstmals in den Genuss der bewegten Bildaufzeichnung, und umgekehrt entdeckte der engagierte Videofilmer die Faszination einer bisher unerreichten Bilddynamik mit atemberaubenden Low-light-Eigenschaften. Dieser Prozess der Neuausrichtung führte dazu, dass gerade im nichtkommerziellen Bereich erstmals Anwender mit nur einer Kamera beide Medienformate in höchster technischer Qualität erstellen konnten.

Das besondere Angebot der Weltfilmfestspiele vom 5. bis zum 12. Augsut auf der Zeche Zollern trägt mit der Festspielakademie diesem Gedanken Rechnung. Sie ist entstanden mit dem Ziel, den wachsenden Bedürfnissen aus beiden Bilder-Welten bedarfsgerechte Lösungen anzubieten.

Medienstandort mit Herz

Dortmund und Nordrhein-Westfalen können sich als Medienstandort neben Städten wie Brüssel, Paris, Amsterdam, Wien und Zürich, aber auch Montreux und im Jahr 2015 St. Petersburg präsentieren und neben einer fachlichen Spitzenveranstaltung auch ein Festival mit Herz ausrichten.

Festivalort „Zeche Zollern“

Mit der Zeche Zollern wurde ein Veranstaltungsort gewählt, der als Landesmuseum für Industriekultur mit hervorragenden Räumlichkeiten in idealer Weise für die Weltfilmfestspiele aufgestellt ist. Alle räumlichen, technischen und organisatorischen Voraussetzungen sind bestens erfüllt. Ein Catering sorgt außerdem für das Wohlbefinden der Festivalgäste. Das internationale UNICA-Komitee hat im März 2016 die Lokation besichtigt und geprüft und mit großer Anerkennung die Vergabe nach Dortmund bestätigt.

Festspielprogramm

An acht Tagen, vom 5. bis 12. August, erwartet die Gäste der Weltfilmfestspiele ein hochinteressantes Programm, bestehend aus einem Begrüßungskonzert, beeindruckenden Filmen der Wettbewerbssaison, Rahmenprogramm mit zwei Ausflügen, Besichtigungen, der Festspielgala mit der feierlichen Verleihung der Filmpreise, Informationen der Festivalpartner , Zubehörspezialisten, und Sponsoren sowie folgenden Angeboten der Festspielakademie:

Workshops und Seminare
Das Thema Filmen mit der DSLR und Postproduktion im Studio sind dabei Schwerpunkte, aber auch allgemeine Themen wie Lichtsetzung, Maske oder Bildrechte werden angeboten

Fachausstellung
Industriepartnern wird vor Ort die Möglichkeit gegeben, die Welt der Fotografie und des Films zu präsentieren. Vertreter der Industrie, prominente Filmautoren und renommierte Fotografen stellen sich Fragen des Publikums, berichten von ihren Arbeiten und benennen auch Geräte, Tools und Tricks, mit denen sie kreativ tätig sind

Liveshows
Ein Sonderprogramm zeigt beste Filme nichtkommerzieller Filmemacher nationaler und internationaler Wettbewerbe. AV-Präsentationen in brillanter High-End-Projektion schlagen die Brücke zur Fotografie und runden das Programm ab
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.