Ballett feiert Premiere: Drei Streifen Tanz in Dortmund

Wann? 14.02.2015 19:30 Uhr

Wo? Opernhaus, Platz der alten Synagoge, Dortmund DE
Anzeige
Monica Fotescu-Uta tanzt heute Abend im neuen Ballett „Drei Streifen Tanz“ im Teil „Closer“, aber auch der junge Ballett-Nachwuchs fiebert der Premiere entgegen: Auch Kinder zeigen auf der Bühne ihr Können. (Foto: Archivfoto: Ralf Michalak)
Dortmund: Opernhaus |

Unter dem Titel „Drei Streifen: Tanz“ vereint Ballettdirektor Xin Peng Wang Samstagabend (14.) in Dortmund drei choreographische Arbeiten zu einem Ballettabend im Opernhaus.

Das Publikum erwarten drei höchst unterschiedliche Tanzsprachen, die doch eines gemeinsam haben: Sie gehen an Grenzen. Gezeigt werden um 19.30 Uhr im Opernhaus Benjamin Millepieds Pas de deux „Closer“, Demis Volpis „Private Lights“ sowie Jiřί Bubenίčeks Choreografie „The Piano“, die vom gleichnamigen Film inspiriert ist.
Allen drei Arbeiten ist das Merkmal der Flüchtigkeit eigen. „Closer“, zur Musik von Phillip Glass, ist die vielleicht bekannteste Kreation, ein Pas de deux, in der die Musik von Glass mit Millepieds detailreicher Choreographie zu einem bravourösen Tanzakt
verschmelzen. Karten beim Theater unter Tel: 50-27222.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.