Bewerbungen für Multi-Kulti-Preis

Anzeige
Monika Koppe, Canan Çabuk und Kenan Küçük v.l.) freuen sich auf zahlreiche Bewerbungen. (Foto: privat)

Seit 2005 ehrt das mulitkulturelle Forum in NRW das Engagement für Integration mit einem Preis für gelungene Integrationsarbeit.

Das Engagement für ein gelungenes multikulturelles Miteinander hat viele Gesichter: Ehrenamtlich Engagierte, die in Flüchtlingsunterkünften helfen, die in ihrer Freizeit Deutschkurse anbieten, die Aktionen gegen Rassismus organisieren oder interkulturelle Begegnungsmöglichkeiten schaffen ‒ Sie alle unterstützen Menschen mit Migrationshintergrund dabei, ihren Platz in unserer Gesellschaft zu finden.

Auf die Vielfalt deises freiwilligen Engagements möchte der Multi-Kulti-Preis aufmerksam machen. Seit 2005 ehrt das Multikulturelle Forum mit dem Preis Personen und Einrichtungen, die sich im Bereich Migration und Integration engagieren.

Für den Multi-Kulti-Preis können sich Engagierte aus Nordrhein-Westfalen, die multikulturelle Begegnung ermöglichen, die gesellschaftliche und berufliche Integration von Menschen mit Migrationshintergrund fördern und Diskriminierung unterbinden und Vorurteile abbauen, noch bis zum 8. April bewerben. Außerdem können Bürger Personen oder Initiativen, deren Engagement sie für auszeichnungswürdig halten, für den Preis vorschlagen.

Die Bewerbungsunterlagen sind auf der Seite www.multikulti-forum.de abrufbar. Der Preisträger erhält auf der Preisverleihung im Juni im Beisein von geladenen Gästen aus Politik und Gesellschaft neben dem Geldpreis in Höhe von 1500 Euro einen Pokal sowie eine Urkunde.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.