Chöre im Wettbewerb: 53 Gruppen treten auf

Anzeige
Populäre Chormusik acapella gibt "Ladies first" am Sonntag um 14.25 Uhr im Orchesterzentrum zum besten. (Foto: Stephan Schütze)

Am Samstag, den 12. und Sonntag, den 13. Oktober steht die Stadt
wieder ganz im Zeichen erstklassigen Chorgesangs. Insgesamt 53 der besten Vokalensembles des ganzen Landes werden beim 9. Landes-Chorwettbewerb NRW auftreten.

Die Sänger stellen sich einer Fachjury, die die Beiträge bewertet und die Preisträger bestimmt, die jeweils am Abend in Preisträgerkonzerten im Konzerthaus Dortmund bekannt gegeben werden.
Damit alles fair abgeht, teilen sich die Chöre in insgesamt acht Hauptsparten auf: Gemischte- Frauen- und Männerchöre, Jugend-, Knaben- und Kinderchöre, Jazzchöre und kleine Vokalensembles. Als NRW-Spezialität kommt noch ein Wettbewerb speziell für Schulchöre hinzu.

Konzerte in der Musikschule

Alle Chorleiter haben ihre Klangkörper aufs Beste vorbereitet, so dass sich Dortmund auf hochwertige Gesangbeiträge freuen kann, die ab Samstagmorgen, 12. Oktober, in drei Sälen der Stadt erklingen werden. Ein Überblick über die Darbietungen im Konzerthaus, im Orchesterzentrum NRW und im Saal der Musikschule bietet Landesmusikrat.
Besonderes Highlight werden die beiden Preisträgerkonzerte im Konzerthaus sein, in denen die interessantesten Beiträge des Tages zusammengeführt und einem großen Publikum präsentiert werden. Tickets gibt es an der Abendkasse oder online unter Konzerthaus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.