Deutscher Tanzpreis für Ballett-Manager

Anzeige
Ausgezeichnet bei der Ballett-Gala: Tobias Ehinger. (Foto: Theater Do)
Mit einer großen Gala wurde am Samstag, 2. März, im Aalto-Theater Essen der Manager des Ballett Dortmund Tobias Ehinger mit dem Deutschen Tanzpreis ausgezeichnet. Zum ersten Mal wurde ein Ballettmanager von der Jury mit dem bedeutenden Preis geehrt. Bei der Gala traten internationale Spitzenstars des Tanzes wie Polina Semionova, Eric Gauthier, Marian Walter und Iana Salenko auf. Die Kompanie des Ballett Dortmund präsentierte sich mit einem Ausschnitt aus Xin Peng Wangs Ballett „Der Traum der roten Kammer“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.