Deutschland-Israel: Jugendaustausch 2016 - Anmeldung läuft!

Anzeige
Bild: Céline Tölle nahm am Austausch 2013 teil und möchte weitere Jugendliche begeistern.
Dortmund: Auslandsgesellschaft NRW e.V. |

Eine spannende Kultur entdecken und seine Englisch-Kenntnisse verbessern!

In den Sommer- und Herbstferien 2016 bietet die Auslandsgesellschaft NRW e.V. erneut einen deutsch-israelischen Jugendaustausch an. Er wendet sich an Jugendliche der Klassen 9 bis 12. Das Programm hat viele Vorteile: „Die Jugendlichen lernen nicht nur eine spannende andere Kultur kennen sondern sie haben auch die Möglichkeit ihre Englisch-Kenntnisse zu verbessern und setzen sich mit aktuellen Themen auseinander. Außerdem ist das Programm aufgrund der Förderung finanziell sehr attraktiv“, so Claudia Steinbach, die den Austausch organisiert.

Die Jugendlichen leben in beiden Ländern in den jeweiligen Gastfamilien, nehmen gemeinsam an einem intensiven Begegnungsprogramm sowie an Workshops teil. So lernen sie gesellschaftspolitische Zusammenhänge des jeweiligen Landes kennen. Thematisiert werden der Holocaust in Deutschland und Europa, der jüdisch-arabische Dialog in Israel und der Nahost-Konflikt sowie die Frage „Wie können sich Jugendliche für die deutsch-israelische Verständigung einsetzen?“ Außerdem werden sie angeregt, sich mit neuen Formen des Antisemitismus und der Ausländerfeindlichkeit auseinanderzusetzen und über das eigene Demokratieverständnis nachzudenken.
Das Ausflugsprogramm ist ebenfalls sehr ansprechend. In Deutschland sind Ausflüge nach Amsterdam, Hamburg und Besuch der Gedenkstätte Bergen-Belsen, sowie ein Stadionbesuch in Dortmund geplant. Geplantes Programm in Israel: Der Holocaust in Deutschland und Europa (Yad Vashem), der jüdisch-arabische Dialog in Israel und der Nahost-Konflikt, Ausflüge zum Toten Meer, Jerusalem, See Genezareth, Akko und Netanya.

Aufenthalt in Deutschland 13.- 24.07.2016
Aufenthalt in Israel 08.- 18.10.2016
Voraussetzung: Teilnahme an beiden Programmen

Ausschreibung

Information, Anmeldung bis 11. Mai 2016:
Margarethe Thomas, thomas@agnrw.de, Tel. 0231 838 00 48, Auslandsgesellschaft NRW e.V., Steinstr. 48, 44147 Dortmund
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.