Die Künstlerin Karin Silvanus stellt vom 07.06.2013 bis zum 12.06.2013 ihre Werke in der Galerie Torfhaus im Westfalenpark aus.

Anzeige
Party am See
Künstlerisches Gestalten zählt seit vielen Jahren zu den Hobbys der in Gleiwitz (Oberschlesien) geborenen Malerin. In verschiedenen Kursen der VHS erlernte sie Email-, Makramee- und Batik-Arbeiten, Ikebana (japanische Kunst des Blumensteckens) sowie die Seidenmalerei. Ihre Leidenschaft zum Bildermalen entdeckte sie 2001 während eines Kuraufenthaltes.
Erste Erfolge mit diversen Materialien ermutigten sie, mehrere Malkurse bei der VHS zu belegen und sich die erforderlichen Techniken, Tipps und Tricks anzueignen. Die Weiterentwicklung erfolgte autodidaktisch.

Die Malerin arbeitet bevorzugt mit Aquarellfarben, die den Bildern Transparenz und Leuchtkraft verleihen. Als Motive bevorzugt sie Blumen, Landschaften und Stillleben, die modern und auch klassisch darstellt werden.
In zahlreichen Ausstellungen in Dortmund, Duisburg, Lünen, Münster und Bergkamen wurden die Bilder einem kunstinteressierten Publikum präsentiert. Neben den Ausstellungen in der „Galerie Torfhaus“ im Westfalenpark stellt die Malerin ihre Werke gerne in Seniorenheimen aus. Die Schönheit der Bilder soll die Menschen ansprechen und sie befähigen, den grauen Alltag etwas bunter zu sehen und die Fantasie herauszufordern. Der Betrachter soll Glück empfinden, wo oftmals Traurigkeit herrscht.
1
1
1
1
0
4 Kommentare
6.310
Joanna Elwira Siwiec aus Hagen | 31.05.2013 | 00:30  
199
Bernd Kampmann aus Dortmund-Nord | 05.06.2013 | 16:33  
3.654
Bettina Brökelschen aus Dortmund-City | 05.06.2013 | 23:22  
3.654
Bettina Brökelschen aus Dortmund-City | 05.06.2013 | 23:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.