Dortmunder "Tage der Klaviermusik" bieten Konzerte und Vorträge

Anzeige
Dortmund: Pianohaus van Bremen |

Im Zentrum der „Tage für Klaviermusik“ vom 14. bis 15. Februar stehen Vorträge und Konzerte von und mit Prof. Thomas Günther (Folkwang Universität der Künste) und Klavierdozent Robert Schuhmann (Musikhochschule Düsseldorf).

Als Festivalort wird das Pianohaus van Bremen in der Hansastraße genutzt. Los geht es am 14. Februar um 16.30 Uhr mit dem Thema „Versuch über die wahre Art das Wohltemperierte Clavier zu spielen“ sowie mit einem anschließendem Konzert. Am 15. Februar steht ein Klavierkurs auf dem Programm (Kursgebühr) und ein Vortrag zum Thema „Skrjabin“ um 15 Uhr. Generell ist der Eintritt für Zuhörer frei. Um eine Anmeldung wird allerdings gebeten an piano@vambremen.de. Mehr Info unter www.vanbremen.de.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.