Frauenfrühstück und Workshop bei den LINKEN

Anzeige
Dortmund: Parteibüro DIE LINKE/Ulla Jelpke | Sonntag, 15.03., hatten die teilnehmenden Frauen viel Spaß. Erst gab es ein leckeres Frauenfrühstück im Parteibüro und anschließend einen

Workshop mit der Dortmunder Malerin Renate Kowalewski

, die auch eine kleine Ausstellung ihrer eigenen Arbeiten präsentierte. Es war ein Portraitzeichenkurs der anderen Art: Die Teilnehmer portraitierten sich gegenseitig. Das erste Portrait wurde mit der linken Hand gezeichnet und beim zweiten Portrait durfte der Bleistift nicht abgesetzt werden. Anschließend konnten die Zeichnungen mit Kreide "verschönt" werden. Ziel des Werkshop war es, Spaß am Zeichnen zu bekommen, sich gegenseitig "anzusehen" und mal etwas anderes zu versuchen - etwas bei dem keiner sagen konnte "das ist gut" oder "das sieht nicht so gut aus". Für die Kursleitern war es ein Vergnügen zu sehen, mit welchem Eifer die Frauen bei der Sache waren.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.