"Gott des Gemetzels" feiert Premiere

Anzeige
Sie wollen eigentlich nur den Streit ihrer Kinder beilegen, doch dann geht es bei den zwei Paaren ans Eingemachte. (Foto: Veranstalter)
Fletch Bizzel, Theater Dortmund, Hollywood ... dort wurde es bereits gespielt, gefeiert, verfilmt. Und am 7., 8. und 9. Juni feiert das Erfolgsstück „Gott des Gemetzels“ im Kulturzentrum Wichern an der Stollenstr. 36, Premiere. Mit einem Ensemble, das zum Teil schon an der Fletch Bizzel-Inszenierung beteiligt war. Die Schauspieler Bettina Stöbe, Christiane Wilke, Thomas Gramen und Marco Rudolph: Vier Menschen in einem Raum, jeder hasst jeden. Das Wohnzimmer wird zum Schlachtfeld. Zerfleischung pur. Das wäre alles sehr deprimierend. Wenn es nicht so lustig wäre. Regie führt Beate Wieser. Die Termine: Freitag (7) um 19.30 Uhr, Samstag (8.)um 19.30 Uhr und Sonntag (9.)um 18 Uhr. Eintritt: 12 € VVK | 14 € AK
Karten-Telefon: 0231-86 30 983.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.