Hildegard Frommert ist die älteste Dame im Freundeskreis Westfalenpark e.V.

Anzeige
Skulptur “Mutterliebe“
Dortmund: Westfalenpark |

Aus Anlass ihres 95. Geburtstages hat sie dem Park ein Kunstwerk geschenkt. Diese Skulptur “Mutterliebe“ wurde von dem Künstler Mile Prerad aus Rügener Granit geschaffen.

Von ihm stammt auch die über 4 m hohe Eichenskulptur “Fundament des Lebens“, die er vor fast 3 Jahrzehnten der Stadt Dortmund schenkte und die, wie die Holzskulptur “Adam und Eva“, im Westfalenpark ihren Standort hat.

Thomas Lolling von der Westfalenpark-Leitung nahm dieses Geschenk von der Spenderin entgegen. Auch diese Skulptur befindet sich neben 11 weiteren Kunstwerken im Skulpturen-Garten des Freundeskreis Westfalenpark e.V. an der Torfhaus Galerie.

Foto 1: Skulptur “Mutterliebe"
Foto 2: Einige Mitglieder des Freundeskreis Westfalenpark e.V., die Spenderin Hildegard Frommert, der Künstler Mile Prerad, Herr Thomas Lolling von der Westfalenpark-Leitung und Herr Stiene, ehemaliger Westfalenparkleiter.
Foto 3: Hildegard Frommert

Text: Walter Stiene
3
3
1 3
2
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.