Jazztage: Saxofonquartett Quattro Venti im domicil

Anzeige
Dortmund: Domicil | Das noch relativ neue Dortmunder Saxofonquartett Quattro Venti, gegründet von den beiden Saxofonisten Peter Brand und Wim Wollner, widmet sich mit viel Improvisation und Witz der Saxofonmusik der letzten 100 Jahre. Im Repertoire befinden sich zum einen Stücke von George Gershwin über Astor Piazolla bis Eric Satie, zum anderen stehen jedoch insbesondere Arrangements des Dortmunder Saxofonisten, Arrangeurs, ehemaligen Musikschulleiters und Jazz-Urgesteins Rainer Glen Buschmann im Mittelpunkt. Ein spannender Konzertabend mit 4 MeisterInnen ihres Fachs und Musik zwischen Jazz und Klassik.

Wim Wollner sopransaxofon, Kerstin Fabry altsaxofon, Peter Brand tenorsaxofon, Wolfgang Beckschäfer baritonsaxofon

Termin: Fr 18.11.16, 20 h, domicil
Tickets & Info
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.