Jugendliche unter Druck

Anzeige
Die Mitglieder der Tortugas singen im Stück deutsche Popsongs. Gecoacht wurden sie dafür von „Luxuslärm“-Frontfrau Janine Meyer. (Foto: Schmitz)

Das Leben von Jugendlichen ist ein einziger Stress. Die Schule will
Leistung, die Eltern gute Noten und der Fußballtrainer bessere Spieler. Von den Maßstäben, die die Jugendlichen selbst anlegen, gar nicht zu reden.

Genau um dieses Thema geht es bei dem neuen Stück „Tortugas in ausDruck“. Der Jugendclub der Oper präsentiert es ab Samstag, 13. Juni, um 17 Uhr in der Jungen Oper.

Das Stück handelt von den schulischen und gesellschaftlichen Verpflichtungen, Zwängen aber auch von dem psychischen Druck, dem sich Jugendliche zunehmend ausgesetzt fühlen. Regisseur Alexander Becker hat mit Dortmunder Jugendlichen ein Stück entwickelt, in dem diese die Eindrücke ihres Alltags in Szenen und Songs darstellen.

Schon in jungen Jahren heißt es, sich selbst in Höchstform zu versetzen und den eigenen Tagesablauf strikten Effizienzkriterien zu unterwerfen. Sogar die Auswahl der Freunde und das erste Verlieben müssen optimiert sein, um den vermeintlich eigenen Ansprüchen zu genügen.

Doch sind das die Wege zum Glück? Geht das ein ganzes Leben so weiter? Und, will man überhaupt so leben? Die Jugendlichen des Dortmunder Opernclubs, die Tortugas, schildern 24 Stunden aus ihrem Alltag in Szenen und Songs. Kontinuierlich arbeitet der Opernclub an Eigenproduktionen mit fünf Vorstellungen pro Jahr in der Jungen Oper.

Dabei werden sie wieder musikalisch von der Band des Märkischen Gymnasiums Iserlohn unterstützt. Unter der musikalischen Leitung von Stefan Scheidtweiler interpretieren sie deutsche Popsongs. Für den authentischen Sound sorgt in diesem Jahr das Coaching durch „Luxuslärm“-Frontfrau Janine Meyer.

Das Projekt wird realisiert mit Hilfe des Fördervereins Kinderoper. Premiere ist am 13.Juni um 17 Uhr in der Jungen Oper, weitere Vorstellungen am 17., 21. und 23. Juni, jeweils um 11 Uhr, sowie am 25, Juni um 18 Uhr. Weitere Infos und Karten unter www.theaterdo.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.