Kriminalautorin Sabine Deitmer zu Gast bei den Boxern

Anzeige
Schriftstellerin Sabine Deitmer. (Foto: Sabine Deitmer)
Dortmund: Zum Volmarsteiner Platz | Die in Dortmund wohnende freie Schriftstellerin Sabine Deitmer ist Ehrengast
des 128.Prominenten-Stammtischs des Dortmunder Boxsport 20/50, der am
Mittwoch, dem 21.August 2013, Beginn 20.00 Uhr, im DBS-Vereinslokal „Zum
Volmarsteiner Platz“ in Dortmund, Neuer Graben/ Ecke Althoffstraße,
stattfindet.
Nach Josef Reding, Franz Kurowski, Max von der Grün, Artur K. Führer, Hein-
rich Peuckmann, Andreas Block und Bertram Job ist die mit mehreren Aus-
zeichnungen gekürte Thüringerin die achte schreibende Persönlichkeit, die
die Boxsportfreunde besucht und Rede und Antwort steht.
Der bayrische Dichter Oskar Stock hat einmal gesagt: „Schriftsteller und Boxer haben vieles gemeinsam. Die Worte eines Schriftstellers können verletzen, aber auch liebevoll
streicheln. Das Gleiche gilt für die Hände eines Boxers.“

Interessierte sind zu diesem Stammtisch herzlich eingeladen.

Ring frei!
Dieter Schumann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.