Kultur für Schulklassen

Im Rahmen des Landesprogramms Kulturrucksack NRW wird am 17. Juli im Dietrich Keuning Haus wieder die Kinder- und Jugendkulturbörse stattfinden. Die Veranstaltung „Young Stars“ geht damit in die zweite Runde und bietet auch in diesem Jahr wieder viele verschiedene Workshops für zehn- bis 14-Jährige an.

Parkour, HipHop- und Streetdance, Improtheater und Graffitis sprayen, Trommeln mit Steeldrums, Beatboxen oder Fotografie, das sind nur einige Beispiele kreativer Techniken, die die Kinder und Jugendlichen in dreistündigen Workshops am Vormittag ausprobieren können.

Dass die Veranstaltung in diesem Jahr während der Schulzeit stattfindet, ist kein Zufall. Kurz vor den großen Sommerferien müssen keine Arbeiten mehr geschrieben werden, die Zeugnisnoten stehen fest, eine prima Gelegenheit also, ein solches außerschulisches Angebot wahrzunehmen.

Doch auch am Nachmittag gibt es noch eine Menge zu entdecken. Ab 14 Uhr werden dann alle Aktionen weiter angeboten. Alle 30 Minuten beginnt der Workshop erneut und jeder kann überall mal reinschnuppern und am Ende sogar Etwas gewinnen.

Am Nachmittag kann man auch ohne Anmeldung mitmachen, für den Vormittag allerdings ist die Anmeldung unbedingt erforderlich und noch bis zum 12. Juli möglich. Weitere Informationen rund um die Young Stars unter www.kulturrucksack-dortmund.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.