Lesung mit Anne Bax im caféplus

Wann? 16.12.2016 19:00 Uhr

Wo? caféplus, Gnadenort 3, 44135 Dortmund DE
Anzeige
Anne Bax (Foto: Anja Müller)
Dortmund: caféplus | „Frische, freche und erotische Geschichten für den Winter und drei andere Jahreszeiten. Anne Bax erzählt von glücklichen erotischen Fügungen, von Liebe und Rache und anderen alltäglichen Absurditäten und Schönheiten des lesbischen Liebeslebens. Es wird geküsst, gelacht, geschluchzt, verliebt, entliebt, getrennt, gelebt und es darf/kann/muss gelacht werden.“ (Konkursbuchverlag)

„Endlich gibt’s mal wieder eine Autorin, die der Leserin nicht jedes Gefühl vordenkt, die auch mal Dinge unausgesprochen stehen lassen kann und die die hohe Kunst des niveau- und gleichzeitig humorvollen Schreibens ihr eigen nennen darf“ (dykeworld).

Der Erzählband von Anne Bax ist wirklich ungeheuer komisch. ... Virtuose Satzkonstruktionen sind typisch für Anne Bax, die mit wirklich ungeheuer praktisch ihr Talent als lesbische Ironikerin beweist. Eine stilsichere Wortjongleurin ... die Leserin kommt mit 25 Satiren aus dem lesbischen Liebesalltag voll auf ihre Kosten. ... Die Witzigkeit kennt schon deshalb so gar keine Grenzen, weil sie gerne mehrere Botschaften gleichzeitig transportiert. In der fiktiven Welt von Anne Bax sind lesbische Charaktere mit Humor keine Aliens, sondern Normalzustand. Adieu, Tristesse! (Siegessäule)

Haarscharf beobachtet sie die Frauen auf ihrer hingebungsvollen, manchmal verzweifelten Suche nach wahrer und ewiger Liebe. Bodenlos amüsant, schreiend komisch werden auch die unsäglichsten Situationen in Anne Bax' schneller Schreibe zu einem atemberaubenden Lesevergnügen. (Aviva)

Der Eintritt ist kostenfrei und wir begrüßen Sie mit einem Sekt und Häppchen.
Über eine freiwillige Spende für die aidshilfe dortmund e.v. würden wir uns an diesem Abend freuen!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.