Lichtmesstreffen in der Stadtkirche

Anzeige

Dortmund. Das Katholische Stadtgremium lädt am Freitag, 29. Januar, zum Lichtmesstreffen und zum Abend der Begegnung ein. Erwartet werden etwa 200 Haupt- und Ehrenamtliche aus Gemeinden, Verbänden und Einrichtungen der Katholischen Kirche in Dortmund.

Das traditionelle Treffen am Jahresanfang beginnt mit einem öffentlichen Gottesdienst um 17 Uhr in der Propsteikirche. Anschließend sind alle Mitglieder der Pfarrgemeinderäte und Kirchenvorstände, Priester und Gemeindereferentinnen und –referenten sowie Gemeindeassistenten zum „Abend der Begegnung“ im Katholischen Centrum eingeladen. „Ins Dunkel hören - ans Licht bringen“; unter dieser Überschrift wird Michael Hillenkamp aus der Arbeit in der Telefonseelsorge in Dortmund berichten.

Seit mehr als 50 Jahren leisten die haupt- und ehrenamtlichen Telefonseelsorgerinnen und Telefonseelsorger in Dortmund ihren Dienst für jene, die in ihrer Not zum Telefon greifen und Hilfe im Gespräch suchen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.