Literarische Soiree bei bodo

Anzeige
Freitag werden in dem Bücherladen von bodo e.V. nicht nur gebrauchte Bücher günstig angeboten, sondern es wird vorgelesen. (Foto: Schmitz/ Archiv)
Dortmund: Bodo |

Der gemeinnützige bodo e.V. lädt in der monatlichen Benefiz-Veranstaltungsreihe „Zweiter Freitag“ am 10. Mai zu einer literarischen Soiree mit Musik.

Im Buchladen des Vereins am Schwanenwall 36 liest der Dortmunder Literat Oscar Borkowsky aus seiner letzten Veröffentlichung „Glücksmann oder Die vorübergehenden Kelche“.
Begleitet wird er dabei am Piano von Marcus Schröder, der überdies auch als bildender Künstler tätig ist.
Der mehrfache Buchautor Borkowsky arbeitet im fünften Jahr im Buchprojekt des Vereins. Der Eintritt ist frei, über eine Spende für die Beratungsangebote des Vereins freut sich bodo e.V. Näheres auf bodo
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.