„Matthias Kartner & Friends“ im Fritz-Henßler-Haus in Dortmund

Anzeige
Andrea Thompson
 
Diego
Am Samstag, den 18. März 2017 lädt Kasche zu seinem alljährlichen, großen Konzert mit Musikerfreunden ins Fritz-Henßler-Haus ein. Das Publikum darf sich auf ein abwechslungsreiches Programm mit deutschen, italienischen und englischsprachigen Popsongs freuen. Dieses Jahr präsentiert Kartner, die aus der Karibik stammende Sängerin Andrea Thompson, den singenden DJ Diego, den italienischen Barden aus Hagen Gianpiero, den Phönix Junior Chor unter der Leitung von Elena Hajfiz, sein BVB Special und vieles mehr. Ein musikalisches Feuerwerk für jung und alt! Außerdem steht die Veranstaltung unter einem guten Stern, denn es wird für den Dortmunder Verein Kinderlachen gesammelt. Für Kartner, der sich bereits von Beginn seiner Karriere an für bedürftige Menschen einsetzt, ist das eine Herzensangelegenheit. Seine neuste Komposition beschäftigt sich mit dem Weltfrieden aus Sicht von Kindern. Der Song heißt: `Sail for Hope´ und findet an diesem Abend seine Premiere. Natürlich stellt Kasche nicht nur seine Songs, sondern auch jede Menge Freunde vor, so wie man es von Matthias Kartner & Friends kennt:

Diego, der singende DJ, ist seit 1981 Discjockey, wurde 1983 Deutscher Discjockey-Meister und in seiner Laufbahn trat er europaweit auf. Er bespielte Diskotheken in Loret de Mare, Juist, Palma de Mallorca und Österreich. Seit 2007 ist er auch als Sänger unterwegs und hat bereits vier Singles veröffentlicht. Außerdem war er in Dortmund in Brackel für das Bierhaus Alte Post verantwortlich und veranstaltet Parties im Aplerbecker Ratskeller. Diegos Facebook Profile: https://www.facebook.com/diego.janke und https://de-de.facebook.com/DJDiegoFanClub/

Seit Jahren erlebt das Publikum Andrea Thompson mit Talent, Charme und einer hochprozentige Portion Temperament. Bereits mit 16 Jahren führten diese Gaben, die auf Jamaika aufgewachsene Sängerin, zur Bühne. Ihre erste Europatournee startete sie mit 18 Jahren und wurde begleitet durch zahlreiche Fernsehauftritte. Internationale Bühnenerfahrung sammelte sie in den USA, in England, der Schweiz, Israel und Ihrer heutigen Wahlheimat Deutschland. Professionelle Live-Darbietungen -und nur Live- sind für Andrea Thompson Bedingung. „Sie gehört seit Jahren zu den wenigen Sängerinnen, die es sich leisten können ein Feuerwerk internationaler Hits live zu präsentieren“, so urteilt die Branche. Ihre sympathische Art und ihre Liebe zum Publikum, sind Garanten für beste Unterhaltung. Jahrelange Bühnenerfahrung gepaart mit karibischen Flair und einer Stimme die bei Jung und Alt unter die Haut geht. http://www.andrea-thompson.de/

Der Phönix Junior Chor, unter der Leitung von Elena Hajfiz, stellt sein Können unter Beweis und singt u. a. Kartner´s neuste Komposition `Sail for Hope´ das Friedenslied.

Ein Wiedersehen gibt es mit Gianpiero, der Eros Ramazotti aus Hagen so wie Kasche ihn einst bezeichnete. Gemeinsam standen sie genau vor 20 Jahren auf den Bühnenbrettern des Fritz-Henßler-Hauses.

Natürlich darf bei Kasche auch das BVB Special nicht fehlen! Mitglieder von Fanclubs wie die „Terpentin Borussen“, die „Bergeshöh Borussen“ oder „Oeventrop Freienohl“ zählen zu den Stammgästen.

Eintrittkarten: https://www.proticket.de/veranstaltung/1138-matthi...
Weitere Infos unter www.kasche.com und www.fhh.de und bei Facebook www.facebook.com/kasche.kartner

In Kurzform:
„Matthias Kartner & Friends“ im Fritz-Henßler-Haus, Dortmund
18.03.2017 (Samstag) ab 19:30 Uhr Einlass und ab 20 Uhr Beginn
Geschwister-Scholl-Str. 33-37, 44135 Dortmund
Künstler: Diego, Phönix Junior Chor, Andrea Thompson, Gianpiero, Maze Kozka, Daniel Terre, Matthias „Kasche“ Kartner und Überraschungsgäste
Eintrittspreise: VVK 11,50 € (inkl. aller Geb.) AK 14 €
Infos und Kartenvorverkauf unter 0231-50 23 268 (FHH, Haus der Jugend) und www.fhh.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.