MON PLAISIR - EROTIC MEETS ART - PUZZLE 69

Anzeige
What's The Story Morning Glory? Kortmanns Online-Zeitung Chefredakteur Thilo Kortmann hat sich mal bei Erotic meets Art umgeschaut.
STELLUNGSWECHSEL: PUZZLE 69 (EROTIC MEETS ART)

Dortmund - Programm-, Stellungs und Ortswechsel: Von der Dortmunder Innenstadt nach Hörde in den beschaulichen Vorort, vom alten Museum am Ostwall 7 zu Mon Plaisir, dem Erotikladen für Frauen und Verehrer an der Aldinghofer Straße.

Schlüpfrige Vernissage - Seit gestern (26.2.2015) stellt Stefanie Becker im Hörder Erotikladen Mon Plaisir aus

Von "Dortmund ist bunt" zu "Erotic Meets Art". Von den unterschiedlichsten Kunststilen vieler verschiedener Künstler im Museum zu einer Künstlerin, die ihre kleinen weißen Figuren nun im Erotikfachgeschäft ausstellt.

Stefanie Becker stellt ihre Skulpturen im Laden von Claudia Kreymann aus, inmitten von Vibratoren, Dessous und anderen Spielgeräten aus. Dabei gliedern sich Beckers weißfarbigen Werke thematisch hervorragend in das Angebot von Mon Plaisir.

Werke wie Puzzle 69, bei dem kleine Figuren in der Horizontale zu einem Gesamtgebilde zusammengeschoben werden müssen. Dessous soigeln sich in der schwarzen Puzzleplatte.

Beckers Figuren zeigen die unterschiedlichsten Stellungen. Im Hintergrund Accessoires für die Horizontale. Spezial-Vibratoren und Dildos. Unter anderem Crave Vibrators....Im Angebot auch die Fifty Shades Of Grey-Produktreihe oder Fachliteratur (Gesundgevögelt, Das Penis-Double oder Escort (Die Abgründe einer Branche).

Im Video zeigt Becker, wie das Puzzle 69 funktioniert. Claudia Kreymann erklärt, was mit der "Vagina-Wall" von Jamie McCartney auf sich hat.

Ein Video zur Ausstellung im Erotikladen gibt es unter Whats-The-Story-Morning-Glory-Kortmanns-Online-Zeitung
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.