Nachts in der Bibliothek: Neues aus dem Fußballmuseum

Wann? 06.03.2015 10:00 Uhr bis 06.03.2015 22:00 Uhr

Wo? Bibliothek, Königswall 1, 44137 Dortmund DE
Anzeige
In der Bibliothek haben Claudia Görg, Andrea karl vom Kinder- und Jugendbereich und der kommissarische Leiter Dr. Johannes Borbach-Jaene viele Aktionen vorbereitet. (Foto: Schmitz)
Dortmund: Bibliothek |

Unter dem Motto „eMotion – Bibliotheken bewegen!“ steht Freitag (6.) die Nacht der Bibliotheken. Denn sie sind unverzichtbar: Sie bringen in Bewegung, geistig und emotional. Und sie begleiten die Menschen mit modernen Angeboten auf dem Weg in die Zukunft.

Während der bis 22 Uhr verlängerten Öffnungszeiten gibt es Freitag neben der normalen Ausleihe, Rückgabe und Info im 2. Stock bereits Exponate des „zukünftigen Nachbarn“ zu bewundern. Nur an diesem Wochenende sind die Ausstellungsstücke des Fußballmuseums vorab zu sehen.
Im 1. Obergeschoss können Besucher sich ab 18 Uhr informieren und kreativ betätigen.

Liebesgeschichte zum Mitlesen

Hier werden Fragen rund um die Onleihe beantwortet und eReader können getestet werden. In der Nacht der Bibliotheken sind auch Oberstufenschüler und Studierende ein eingeladen, in produktiver und motivierender Atmosphäre ihre Schreibprojekte zu beginnen, zu recherchieren und weiter zu schreiben. Auch wird unterhaltsam eine „Liebesgeschichte zum Mitlesen“ präsentiert.
Beim Riesen-Scrabble können Bücherwürmer ihre Wortgewandtheit unter Beweis stellen.

Zirkus-Schauspiel

Vor der Artothek wird es kreativ mit Packpapier und Kordel. Um 17 und um 19.30 Uhr sind alle Leser eingeladen im Studio B dem bezaubernden Zirkus-Schauspiel „Cover, Blätter und Letter“ beizuwohnen, das mit viel Liebe und Akrobatik die Geschichte von Albertino erzählt, der sein Glück im Schreiben findet. Und ab 18 Uhr wird der im Kinder- und Jugendbereich der Bibliothek gezockt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.