Neu für Kinder: Grimm spielen

Anzeige
Die spannendsten Märchen der Gebrüder Grimm kommen auf die Bühne. (Foto: Birgit Hupfeld)

Dortmund. Einen rasanten Ritt durch den Grimm‘schen Märchenwald hat Andreas Gruhn im Kinder- und Jugendtheater für kleine Zuschauer ab 9 Jahren inszeniert.

Und für die Aufführung am Sonntag, 14. April, an der Sckellstraße gibt es noch Karten.
Es war einmal. So beginnen viele der Märchen, die die Gebrüder Grimm gesammelt und bearbeitet haben. Im Kindertheater bekommt es das Publikum gleich mit mehreren zu tun. Fünf Schauspieler stürzen sich in verschiedene Rollen und erzählen und spielen die schönsten und spannendsten Geschichten der beiden großen Märchensammler. In ihnen spiegeln sich Lebensumstände, Ängste, Träume und Wünsche wider. Und die Märchen machen Kindern Mut und Hoffnung Schwierigkeiten zu meistern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.