Newcomer-Festival Youth Brigade im FZW

27 Bands können Musikfans am Samstag im FZW zujubeln.
Dortmund: FZW |

27 Bands aus Dortmund und Umgebung werden am Samstag, 29.Juni, auf drei Bühnen im FZW in der Ritterstraße neben dem U-Turm ihr Können unter Beweis stellen. Musikalisch reicht das Repertoire von Singer/Songwriter über Rap bis Hardcore, Rock und Metal. Der Eintritt ist ab 15 Uhr frei.

Die Konzerthalle, der Club und die Bar des FZW stellen hierbei den jungen Künstlern das passende, professionelle Ambiente, ihre Performance bestmöglich umzusetzen.
Von Anfang bis Ende Mai hatten Bands aus Dortmund die Möglichkeit, sich direkt beim Veranstalter zu bewerben. „Der Zuspruch war, wie auch schon in den vergangenen Jahren enorm“, sagt Rüdiger Jordan vom Jugendamt der Stadt, unter dessen Federführung das Festival vor 3 Jahren initiiert wurde.

In 30 Minuten das Publikum begeistern

Jede Band hat 30 Minuten Zeit, das Publikum und die anderen Youngster von sich zu überzeugen. Los geht es am Samstag (29.) schon um 15 Uhr. Der Außenbereich des FZW lädt zum Band-Treff ein. Vernetzen und Erfahrungsaustausch untereinander wird groß geschrieben. Im Foyer des FZW wird eine große Merchandise-Area installiert, die den Bands die Möglichkeit bietet, eigene CDs, T-Shirts, Taschen und sonstige Accessoires an den Fan zu bringen. Das YOUTH BRIGADE Festival wird veranstaltet vom Jugendamt der Stadt Dortmund. Der Eintritt ist frei!

Das Line Up:

Die undisziplinierten Engel, Caldron, Hysterix And His T-Rex, Dead dogs, Refuse Your Heroes, Pain in the Brain, In Weak Lights, Angry White Elephant, Divine Zero, Dead Koys, SO ODER SO, Church of cycology, Aye, Aye Goodbye, SWAP!, Nothing but Rascals, Clark Can't, Stereoview, The Rival Bid, Forever Young Victoria, Velix Recula, Der gierige Diktator, Die glänzende Tragik, Basic error (unplugged), Pacific Plum, 2young2 impress, Moritz Gadomski & Band, Miami Yacine.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.