RÄUMUNGSVERKAUF - NEW PEANOT MACHT ALS KLSSX WEITER

Anzeige
Dortmund - Nach Foodt, dem Sneakerstore, schließt nun auch New Peanot an der Hohe Straße 50. Nach zwei Jahren startet nun der Räumungsverkauf. "Wir machen als KLSSX weiter. aber nicht an diesem Standort", sagt Antonio Milanes, Inhaber von New Peanot.

Das New-Peanot-Konzept: "Jede menge feinen Zwirn von Wemoto, Rip Curl bis Cleptomanicx und natürlich auch viel Design-Schnick-Schnack für eure 4 Wände! Das Highlight der ganzen Geschichte ist aber unsere Mini-Gallerie! Unser Laden wird von verschiedenen National & International bekannten Künstlern alle 2 Monate neu bemalt, das heißt für euch auch alle paar Monate neue Events und Vernissagen!"

2015 gab es noch eine besondere Anekdote um den Namen des Geschäfts. 2014 startete Milanese unter dem Namen New Peanuts. Dann klagte 2015 die Charlie-Brown-Firma. Der New Yorker Konzern „Peanuts Worldwide LLC” ist Rechteinhaber an den berühmten Peanuts-Figuren Charlie Brown, Snoopy & Co.. Der Konzern forderte Milanese auf, den Laden umzubenennen.

Milanese knickte ein, investierte aber noch 10000 Euro in Anwälte und neue Werbung. Doch der Druck wurde zu groß. Milanese taufte seinen Laden in New Peanot um.

Jetzt ist auch das New Peanot Vergangenheit....

Nun geht es nach zwei Jahren als KLSSX weiter. Das Konzept ist ähnlich. Nur versteht sich KLSSX auch als eine Art Vermittlungsagentur für Streetart-Künstler:

Das KLSSX-Konzept....

Den vollständigen Artikel gibt es unter What's The Story Morning Glory? Kortmanns Online-Zeitung

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.