Restauratorinnen retten Historisches

Anzeige
Schäden an den Bildern beseitigen die Restauratorinnen. (Foto: Andreas Klinke)

Im Freskenraum im Treppchen am Rande des Phoenix-Sees legten die Restauratorinnen Anne Sophie Hinnüber-Eysing und Monika Voss-Raker Hand an, um Schäden an der über 120 Jahre alten Malerei auf Leder zu beseitigen.


Auf den Erhalt des kulturellen Erbes im alten Schankraum setzen Eigentümerin Irene Lehrke und Christopher Berg in der heutigen "Die neue Ess-Klasse", früher "Zum Treppchen" an der Faßstr. 21 in Hörde.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.