Ruhrstadt-Festival: Weltmusik bei Herrn Walter

Anzeige
Nippy Noya spielt bei World Music Evolution. (Foto: Winterhoff)

Das Ruhrstadt-Festival präsentiert unter dem Motto “World Music Evolution” Konzerte, Workshops und einen Fachkongress zum Thema Weltmusik mit Special Guests aus mehreren Ländern.

Für die Sommerkonzerte haben die Veranstalter besondere und phantastische Locations wie beispielsweise „Herr Walter“ an der Speicherstraße im Hafen ausgewählt. Der Fachkongress und die Workshops der Akademie der Kulturen NRW werden im BOLA in Bochum gegeben und sind zugänglich für alle Interessenten, Profis aller Berufsfelder wie auch Liebhaber und Neugierige. Näheres gibt es bei der Akademie der Kulturen NRW und auf: www.ruhrstadt-festival.de.

Live-Musik & Tanz

Am Sonntag (30.) startet das Festival um 17 Uhr auf dem Partyschiff „Herr Walter“ mit: Nippy Noya – Percussion, Abbos Kosimov – Percussion, Yonga Sun – Schlagzeug, Daniel Düring – Gitarre, Stevko Busch – Tasten, Rechungpa – Gongs, Vocal, Percussion, Jens Pollheide – Bass, Cheryl Friedrich, Antony Franz und Paulina Abufhele Meza – Tanz.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.