Singend Deutsch lernen

Anzeige
Das Projekt „Klasse! Wir singen“, Deutschlands größtes kulturübergreifendes Singprojekt, bei dem schon über 450 000 Schulkinder mitgemacht haben, bietet jungen Flüchtlingen in Westfalen ab sofort ein besonderes Willkommensgeschenk an:

Lehrkräfte können in diesem Jahr Flüchtlingskinder bis November kostenlos für das Projekt anmelden und erhalten sämtliche Materialien wie Lieder-CD und Liederbuch gratis. So können diese Kinder gemeinsam mit den deutschsprachigen Kindern singen und ganz spielerisch die neue Sprache lernen. Gerade für Klassen, die einige Migrantenkinder aufgenommen haben ist das neue Material mit Elternbriefen und einigen Liedern in Muttersprache geeignet.

Die Materialien, u.a. auch in Arabisch, Syrisch und Albanisch, wurden mit betroffenen Lehrkräften gemeinsam erarbeitet. „Singend lässt sich unsere Muttersprache am leichtesten erwerben und das Projekt wirkt dann auch in die Familien hinein“, so Gerd-Peter Münden, Braunschweiger Domkantor und Initiator des Projektes.

Interessierte können Lieder, Texte und Hilfen zur Einstudierung kostenlos von der Homepagewww.klasse-wir-singen.de herunterladen. Reine Sprachlernklassen bekommen das Material vorab zugeschickt. Bestellung unter info@klasse-wir-singen.de.

Die Teilnahme an einem der Liederfeste ist auch für die Familien der Flüchtlingskinder kostenlos.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.