Tim und Struppi Realfilm Empfehlung

Anzeige
Tim und Kapitän Haddock
Wahrscheinlich geht es vielen von Euch genauso wie mir: als Kind kannte ich nur die klassischen Comics aus der Bücherei. Dort gab es immer einen heißen Kampf um die „Tim und Struppi“ und „Asterix und Obelix“ Hefte. Später lernte ich dann noch die Zeichentrick Verfilmung als Serie in den 1990ern und die beiden Kinofilme „Tim und Struppi im Sonnentempel“ und „Tim und Struppi und der Haifischsee“ von 1969 und 1972 kennen.

2011 war ich ja so von „Die Abenteuer von Tim und Struppi – Das Geheimnis der Einhorn“ von Steven Spielberg, Peter Jackson und Steven Moffat im Motion Capture Verfahren fasziniert. Jetzt bin ich durch einen Tipp auf zwei Realfilme gestoßen worden. Die beiden sind erst 2009 als DVDs erschienen und haben den Charme der 1960er Jahre wie vergleichbar bei Louis de Funès Filmen. Und die Besetzung ist einfach klasse! Jean-Pierre Talbot als Tim ist unglaublich realistisch besetzt. Und Kapitän Haddock hochkarätig mit einer Theater-Legende namens Georges Wilson. Als Vorlage dienten keinerlei Comic Geschichten, trotzdem reihen sich die Handlungen nahtlos in den Stil der Original Comics ein. Mein Fazit: Die beiden Filme „Tim und Struppi und das Geheimnis um das goldene Vlies“ und „Tim und Struppi und die blauen Orangen“ kann ich jedem Fan nur wärmstens empfehlen! The Klev
Hier gibt es als Vorgeschmack zwei Trailer: Youtube Link 1 und Youtube Link 2
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.