Virtuelle Welten mit VR-Brille in der Bibliothek entdecken

Anzeige
Im Bild (v.li.): Bibliotheksdirektor Johannes Borbach-Jaene mit Wolf-Dietrich Köster, Petra Grübner und Carsten Jäger vom Förderverein. (Foto: Günter Schmitz)
Dortmund: Stadt- und Landesbibliothek Dortmund | Wie ein Adler über den Dächern von Paris gleiten oder unter Wasser mit den Haien tauchen – all das ermöglicht die Virtuelle Realität. Dank einer Spende des Fördervereins der Freunde der Stadt- und Landesbibliothek konnte die Zentralbibliothek eine Playstation 4 Pro und eine Virtual Reality-Brille kaufen. Erlebbar ist sie bei Veranstaltungen auch in den Zweigstellen.  
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.