Vorverkauf für Rock im Revier startet

Anzeige
Mando diao spielen am Donnerstag, 26. Mai beim Rock im Revier Festival in der Westfalenhalle. (Foto: Veranstalter)

Rock im Revier bleibt auch in diesem Jahr im Ruhrgebiet und wird die Westfalenhalle mit einem hochkarätigen Line-Up zum Kochen bringen. Insgesamt sind vier Bands neu bestätigt.

Dabei sind dann die schottisch-amerikanische Alternative-Rock-Instanz „Garbage“ rund um Sängerin Shirley Manson, die finnischen Cello-Rocker „Apocalyptica“, die seit mehr als zwei Dekaden für Aufsehen sorgen, weil sie harten Metal auf klassischen Celli spielen, „Suicidal Tendencies“, die bereits seit Anfang der Achtziger Brücken zwischen Hardcore-Punk und Metal schlagen, sowie die Radiorocker „Prime Circle“ aus Südafrika.

Die Heavy Metal-Großmeister „Iron Maiden“ bilden mit ihrer Show das Highlight und sind neben dem ausverkauften

Wacken und Berlin nur bei Rock im Revier

und bei Rockavaria zu erleben.

Das Konzert ist Teil ihrer „The Book Of Souls“-World Tour mit Konzerten in 36 Ländern auf sechs Kontinenten vor über 1,5 Millionen Fans. Ihr aktuelles Album „The Book Of Souls“ ist ihr drittes Nummer 1 Album in Deutschland in Folge und erreichte aus dem Stand in über 40 Ländern Platz Eins der Charts.

Neben weiteren Nummer eins Bands wie Slayer, Nightwish, In Extremo und Powerwolf bietet Rock im Revier eine starke Bandbreite mit vielfältigem Rock aus unterschiedlichen Sparten mit Acts wie Sabaton, Mando Diao, Powerwolf, Anthrax, Ghost, Tremonti, Gojira, The Wild Lies und The Raven Age.

Rock im Revier wird als Urban-Festival viele Versprechen einlösen: Die Kombi-Tickets berechtigen zur Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr, so dass das Festival optimal erreichbar ist.

Durch eine perfekte Anbindung an die urbane Infrastruktur sind außerdem ausreichend Parkplätze und Unterkunftsoptionen in der Umgebung gewährleistet.

Die Tickets für das Festival in der Westfalenhalle sind als Tagesticket für Donnerstag für 59,50 Euro, für Freitag für 79,50 Euro und für Samstag für 69,50 Euro sowie weiterhin auch als Drei-Tages-Ticket für 125 Euro(alle Preise inkl. Gebühren) auf www.myticket.de und www.ticketmaster.de erhältlich.

Bereits für Gelsenkirchen gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Der Spielplan:


Donnerstag, 26. Mai:
Mando Diao; Garbage; Powerwolf; Prime Circle

Freitag, 27. Mai:
Iron Maiden; Sabaton; Ghost; Tremonti; The Wild Lies;The Raven Age

Samstag, 28. Mai:
Nightwish; Slayer; Anthrax; In Extremo; Gojira; Apocalyptica; Suicidal Tendencies
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.