"Wahre Lüge" zeigt Flucht

Anzeige

Ein Theaterstück zum Thema Flucht präsentiert das „Haus der Vielfalt“ am Dienstag, 12. Januar, um 18 Uhr an der Beuthstraße 21.


Ein Mann zwischen zwei Identitäten, zwischen Arm und Reich, Leben und Tod – darum geht es in dem einstündigen Theaterstück „Wahre Lüge“ von und mit Jubriel Sulaimon. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung gehört zum Programm der Ausstellung „Onkel Hasan“, die im Haus der Vielfalt sowie im Hoesch Museum zu sehen ist. Sulaimon spielt die Geschichte einer Flucht: Mit viel Glück und zwei Pässen in Europa angekommen, will der Geflüchtete nicht mit der falschen Identität weiterleben. .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.