World Press Photo-Ausstellung im Depot

Anzeige
Der Weg in ein neues leben führt für viele Flüchtlinge eingepfercht auf alten Booten über das Mittelmeer. Diese lebensgefährliche Überquerung zeigt Fotograf Massimo Sestini. (Foto: World Press Photo/ Massimo Sestini)

Die weltbesten Pressefotos, wie diese Aufnahme von Massimo Sestini von Flüchtlingen im Mittelmeer werden vom 30. Mai bis zum 21. Juni im Dortmunder Depot an der Immermannstraße gezeigt.


Aus fast 100 000 Fotos von 5 692 Fotografen aus 131 Ländern wurden 42 Fotografen aus 17 Nationen als Sieger ausgewählt. Die Ausstellung in der Nordstadt umfasst prämierte, spektakuläre Bilder zu Nachrichten, Spot-News, aus dem Alltag, Portraits, Natur, Sport und langfristige Projekte. Eröffnet wird die Schau am Freitag, 29. Mai. Näahres:World Press Photo
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.