WTSMG MIT EMSCHERKUNST 2016

Anzeige
VON T. Kortmann

Dortmund - Zum ersten Mal nimmt Dortmund an der Emscherkunst teil. Die Veranstaltung ließ in den vorherigen Jahren Dortmund außen vor. Doch dieses Jahr ist Dortmund bei der Flusskunst mit dabei.

Überraschung: Auch WTSMG beteiligt sich mit einem Kunstwerk Titel: "Von Ofterdingens Emscherkunst 2016".

Die Begründung (Auszug): "Die romantische Suche nach der blauen Blume endet im Fluss der Zeit. Ofterdingen ist die Hauptfigur im gleichnamigen Roman von Novalis, der sich auf die Suche nach der blauen Blume macht. Das WTSMG-Video verbindet diese Suche, die auch die Suche des Ichs in der Kunst darstellt, mit aktuellen Problemen in der Flüchtlingskrise. Die Musik der Refugee Family gibt der unendlichen Suche einen fröhlichen-melancholischen Kontrapunkt. "Hurt" dagegen versinnbildlicht Amerikas Alptraum von Schmerz, Krieg und Horror. Auch diese Seite Amerikas ist ein wichtiger Bestandteil unserer heutien Kultur. Das Video ist eine gelungene Symbiose aus deutscher Romantik, phliosophischer Suche, aktueller Flüchtlingspolitik und Amerikas dunkler Seite."

Das Video gibt es unter:

What's The Story Morning Glory? Kortmanns Online-Zeitung
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.