Auf drei Kontinenten aufgelegt

Anzeige
Von Hollywood ging's nach Hongkong, wo schon der nächste Job wartete. (Foto: Stemann)
Er traf Nicole Kidman und andere Hollywoodstars. kein Wunder, denn der Dortmunder DJ Firtestarter, alias Chris Stemann legte legendären 'Viper Room' und bei der MGM Aftershow-Party zu den 85. Academy Awards nach der Oscar Verleihung auf. Doch nicht die Fete mit Hollywoods Schönen und Sternchen begeistert Stemann. Er hatte in L.A. sofort die nächste Metropole für die Turntables klargemcht und brach kaum zurück aus Los Angeles sofort zu einer kleinen Welt-Tour auf: In zehn Tagen hat DJ Firestarter Clubs auf 3 Kontinenten bespielt. Denn nach Hollywood ging's weiter nach NewYork,Taipei, Hong Kong und Moskau. Was fast noch besser war.

Pünktlich zurück zur Jubiläumsparty

Zum Glück hat Chris Stemann sein jetzt Jetlag hinter sich, denn daheim steht nun ein ganz besonderer Partytermin an: "12 Jahre Firestarter" feiert er am Freitag, 15. März, im FZW. Unter dem Motto "Voll auf die 12!" wird mit einem Rückblick auf 12 Partyjahre die Nacht auf drei Floors durchgefeiert. Die Party zum 12. Geburtstag gestalten seine Kollegen Andy Robl, Chris Tobal und die Jungs von THE BEAT mit. Sie wollen das FZW nach allen Regeln der Kunst rocken.
Für die ersten 100 Gäste gibt es Freikarten (für eine zukünftige Firestarter-Party nach Wahl!) und als special und 'Dankeschön' für fast schon ewige-(12-jährige)-Treue die ganze Nacht lang den 2-für-1 Getränke Deal, damit auch keine durstige Kehle trocken bleiben muss und der 12-jährige Geburtstag gebührend zelebriert werden kann. Los geht's im FZW, Ritterstr. 20 um 22.30 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.