B1 ist nach einem Unfall in Dortmund gesperrt

Anzeige
Wie hier ist die B1 nach einem Unfall Richtung Unna gesperrt. (Foto: Archiv)

Nach einem Unfall auf der B1 - der aktuell beide Fahrtrichtungen betrifft - ist in Richtung Bochum die Fahrbahn auf zwei Fahrstreifen verengt. In Richtung Unna ist die B1 gesperrt.

Der Verkehr wird an der Abfahrt Lindemannstraße / Wittekindstraße abgeleitet.
Die Polizei meldet, dass die Sperrung voraussichtlich bis 13:40 Uhr andauert.
Nach ersten Erkenntnissen soll es zunächst zu einem Unfall zwischen Pkw und Lkw auf der Fahrbahn in Richtung Bochum gekommen sein. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Pkw über den mittleren Grünstreifen, durch einen Zaun auf die Gegenfahrbahn Unna.
Dort kam es zu einem weiteren Zusammenstoß.
Rettungskräfte bemühen sich um einen vorübergehend eingeklemmten Pkw-Fahrer/in.
Es hat sich ein Rückstau bis zur Anschlussstelle Dortmund-Barop gebildet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.