Dortmunder Hobbyköche stellen sich beim perfekten Dinner der Revier-Konkurrenz

Anzeige
Bringen auf den Tisch, was per Los entschieden wird: (v.l.) Katharina (26), Martina (50) aus Bövinghausen, Oman (49), Florian (24) aus der Innenstadt-Ost und Matthias (45). (Foto: VOX/ITV Studios)

Das perfekte Dinner auf den Tisch zu zaubern wird in der nächsten Woche für die TV-Protagonisten kniffelig. Denn fünf Revierköche kochen um die Wette, was das Los entscheidet. Mit dabei: zwei Dortmunder.

Was gehört in die Vorspeise „Shish Tawook“? Und was ist an der Soße bei „Surf and Turf“? Diese und andere kulinarische Fragen müssen sich fünf Hobbyköche aus dem Ruhrgebiet stellen. Lehramtsstudent Florian (24), Master-Studentin Katharina (26), Kreativer Leiter Matthias (45), Künstler Oman (49) und die Pharmazeutisch-technische Assistentin Martina (50) sind die Teilnehmer bei der neuen Spielvariante „Das perfekte Dinner – Wunschmenü“ vom 24. bis 28. August täglich um 19 Uhr bei VOX.
Wie gewohnt laden sich fünf Hobbyköche gegenseitig nach Hause ein, um ihren Konkurrenten ein Drei-Gänge-Menü zu servieren. Doch diesmal weiß keiner vorab, was er kochen wird, denn dies wird per Los entschieden! Die Kandidaten stellen vorab ihr „Wunschmenü“ zusammen, das sie im Rahmen des „perfekten Dinners“ gerne essen würden. Wer welches Menü an seinem Gastgeber-Tag kochen muss, erfahren sie aber erst am Morgen. Nach jedem Abend vergeben die Gäste je maximal zehn Punkte. Dem Sieger winken 3000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.